Vorstellung des Arbeitskreises

Der Arbeitskreis Gewerbliches Geschirrspülen (AK GGS) wurde im Oktober 2013 gegründet und setzt sich aus führenden Vertretern der folgenden Industriezweige zusammen:

  •  
  • - Hersteller von Reinigern für das gewerbliche Geschirrspülen
  • - Hersteller der gewerblichen Spülmaschinen
  • - Dosiergerätehersteller
  • - Spülguthersteller
  • - Zulieferindustrie und angrenzende Verbände
  •  

Die Hauptzielsetzung des AK GGS besteht in der Erarbeitung und Bereitstellung praxisrelevanter Informationen für den Bereich des gewerblichen Geschirrspülens.

Darüber hinaus bearbeitet der AK GGS aktuelle Fragestellungen zu angrenzenden Themenbereichen.

Der AK GGS leistet unabhängige und sachorientierte Arbeit, die keine Verbands- bzw. Vereinstätigkeit umfasst.